Wilkommen » Wandern auf Kreta » Der E4 auf Kreta

Der E4 Fernwanderweg 

Ein Netz von 12 Fernwanderwegen zieht sich über den europäischen Kontinent. Sie werden von der European Ramblers Association (ERA) erstellt. Zwei dieser Wanderwege, der E4 und der E6, führen auch durch Griechenland. Der E4 mit einer Gesamtlänge von 10.450 km hat seinen südlichsten Punkt beim Start in Spanien, verläuft dann weiter durch Frankreich, die Schweiz, Deutschland, Österreich, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Griechenland (dabei auch auf Kreta) und endet in Zypern. In Griechenland wird der E4 von der „Hellenischen Föderation für Bergsteigen und Klettern“ betreut (www.eooa.gr).

Der E4 auf Kreta

Der E4 ist auf Kreta insgesamt etwa 500 km lang. Er beginnt in Kastelli-Kissamos im Westen und endet in Kato Zakros im Osten; die gesamte Wanderung würde ungefähr drei Wochen brauchen. Der Weg führt in einige der schönsten Landschaften und interessantesten Wandergebiete. Die mit gelben Markierungen und gelb/schwarzen Pfeilen versehene Route ist sehr abwechslungsreich und bietet einfache glatte Asphaltstraßen genauso an wie herausfordernde Wanderungen in schroffen Schluchten oder echte Bergtouren. 

Insgesamt ist es eine harte Trekkingtour, die eine gute Vorbereitung braucht und die nur für erfahrene Wanderer geeignet ist! Teilweise ist der E4-Trail sehr überwachsen und schwer zu erkennen. Obwohl in den letzten Jahren viele neue Markierungen vorgenommen wurden, sind einige Abschnitte immer noch schlecht bis unzureichend ausgezeichnet. An einigen Stellen teilt sich der E4-Pfad: Sie können den Bergabschnitt oder den Küstenabschnitt wählen.

Der E4 Fernwanderweg auf Kreta

Ein solcher Punkt ist in Sougia, einem kleinen Ferienort an der Südküste, von wo eine Route entlang der sehr rauen Küste und eine durch die Berge führt. Die Touren laufen an der Südküste in der Nähe von Frangokastello wieder zusammen, verzweigen sich aber sofort danach noch einmal. Eine Zusammenfassung der verschiedenen Abschnitte des E4 auf Kreta finden Sie unten.

Bitte beachten!! Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, den E4 durch Kreta zu folgen, die unten gezeigten Abschnitte sind eine der vielen Variationen. Die angezeigte Entfernung kann an einigen Stellen abweichen und insbesondere sind die angegebenen Gehzeiten nur ein Hinweis! Es gibt einige gute detaillierte Wanderkarten, die sehr nützlich sind, und auch einige Reiseführer zum E4, die Sie unten auf dieser Seite finden!


Die verschiedenen Abschnitte des E4-Fernweg auf Kreta

Abschnitt 1 Westküste von Kissamos nach Sougia

Start Ende Länge Zeit
Kissamos Sfinari 22 km 6 Std
Sfinari Chrisokalitissa 31 km 8 Std
Chrisokalitissa Paleochora 14.5 km 4.5 Std
Paleochora Sougia 15 km 6 Std

E4-Markierung zwischen Elafonissi und Paleochorea

Abschnitt 2 Von Sougia nach Angouseliana, dem Küstenteil

Start Ende Länge Zeit
Sougia Agia Roumeli 20 km 10 Std
Agia Roumeli Loutro 14 km 5 Std
Loutro Frankokastello 19.5 km 7 Std

Abschnitt 2 Von Sougia nach Angouseliana der alpine Teil

Start Ende Länge Zeit
Sougia Agia Irini 13.5 km 5 Std
Agia Irini Kallergi Refuge 20.5 km 5 Std
Kallergi Refuge Katsivelli Refuge 18 km 7.5 Std
Katsevelli Refuge Askifou 20 km 10 Std
Askifou Frangokastello 19 km 6.5 Std

Abschnitt 3 Frangokastello zum Nida-Plateau (Südroute)

Start Ende Länge Zeit
Frangokastello Argyroupolis 27 km 9 Std
Argyroupolis Agouliana 23 km 8 Std
Agouliana Spili 13.5 km 4 Std
Spili Gerakari 18.5 km 8 Std
Gerakari Fourfouras 15 km 5 Std
Fourfouras Mr Refuge Prinos 10 km 4 Std
Mt Refuge Prinos Nida Plateau 20 km 6 Std

Abschnitt 3 Frangokastello zum Nida-Plateau (Nordroute)

Start Ende Länge Zeit
Frangokastello Kato Rodakino 14 km 4.5 Std
Kato Rodakino Agios Konstatinos 20.5 km 8 Std
Agios Konstatinos Armeni 15 km 5 Std
Armeni Arkadi 29 km 10 Std
Arkadi Garazo 32 km 11 Std
Garazo Anogia 16 km 5 Std
Anogia Nida Plateau 22 km 6 Std

Abschnitt 4 Nida-Plateau zu Kato Zakros

Start Endw Länge Zeit
Nida plateau Zaros (through Kamares) 25 km 7 Std
Nida plateau Zaros (through Rouvas Canyon) 19 km 5.5 Std
Zaros Ano Asites 21.5 km 9.5 Std
Ano Asites Ano Archanes 9 km 3 Std
Ano Archanes Kastelli 28.5 km 10 Std
Kastelli Agios Georgios 20.5 km 8 Std
Agios Georgios Selakano 17 km 6 Std
Selakano Prina 18 km 5 Std
Prina Vassiliki 19 km 6.5 Std
Vassiliki Ghryssopigi 18.5 km 6 Std
Ghryssopigi Ziros 17 km 6 Std
Ziros Kato Zakros 16.5 km 7 Std

E4 Wanderbücher und Karten

Wanderführer zum E4

Es gibt zwei nützliche Wanderführer zum E4.

 

Der von Outdoor (Conrad Stein Verlag) beschreibt die E4-Teile im Westen im Lefka Ori und im Osten im Lassithi-Gebiet. Es ist ein sehr informatives Buch und auf der Website von Conrad finden Sie die GPS-Tracks für die beschriebenen Touren!

Ein weiterer sehr guter Leitfaden ist „The Cretan Way“, geschrieben von Luna Gianotti. Er beschreibt und folgt hauptsächlich dem E4 von Ost nach West und hat an einigen uninteressanten Stellen einige neue Routen gefunden. Entlang des E4-Weges sehen Sie häufig Schilder zum „Kretischen Weg“. Dieses Buch ist nur auf Englisch und Italienisch erhältlich.

Erstmals veröffentlicht in 2017Price: € 12,90 - ISBN: 978-3-86686-088-9

Erstmals veröffentlicht von Anavasi in 2016Price: ca € 16, - ISBN: 978-960-9412-45-2

Wanderkarten

Die unten abgeführten 5 Wanderkarten decken einen großen Teil des E4 auf Kreta ab. Sie zeigen nicht den gesamten Wegverlauf, aber alle Bergabschnitte! Diese Karten werden von „Anavasi“ veröffentlicht und sind auf Kreta in vielen Buchhandlungen erhältlich.