Wilkommen » Unsere Bücher » Discover Rethymnon... on Foot

Entdecke Rethymno... zu Fuss


In unserem siebten (nur auf Englisch erhältlichen) Buch stellen wir Ihnen die schöne Stadt Rethymno und ihre Umgebung vor. Auf zwei Rundgängen entdecken Sie zunächst die Altstadt und kommen zu Bauwerken und anderen Sehenswürdigkeiten aus venezianischer und türkischer Zeit. Dabei laufen Sie durch ein Gewirr kleiner Gassen, manche von ihnen sogar eher wenig besucht. Zwei weitere Touren führen zu interessanten Teilen außerhalb der Altstadt, beispielsweise zum Fischer-Hafen, zu alten Gerbereien oder zur Mastaba-Moschee.

 

Zu 3 Touren durch die beeindruckende umgebende Landschaft starten Sie jeweils 7 km außerhalb der Stadt im Dorf Chromonastiri. Grünen Täler, fantastische Fernsichten, alte Kirchen und die bekannte Myli-Schlucht mit ihren Wassermühlen werden bleibende Eindrücke bei Ihnen hinterlassen!

Rethymno

Die in der Mitte Kretas liegende Stadt Rethymno gehört zu den schönsten Orten der Insel. Sie ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks, der aufgrund seiner faszinierenden Naturschönheit bekannt ist, mit vielen Schluchten, Höhlen, wunderbaren goldenen Sandstränden und malerischen Dörfern. Die Stadt ist nicht nur schön, sondern auch sehr lebendig, mit vielen Veranstaltungen über das ganze Jahr. Aus ganz West-und Mittel-Kreta kommen die Menschen hierher: Zur Arbeit, zum Studium, für Geschäfte, zum Einkauf und zur Unterhaltung.

Die gesamte Insel und ihre großen Städte sind aufgrund der strategischen Lage im Mittelmeer und im mittleren Osten über die Jahrhunderte von vielen Nationen besetzt worden. Die Venezianer und die ottomanischen Türken herrschten hier sehr lange und hatten dementsprechend einen prägenden Einfluss; in Rethymno ist dies bis heute in der Architektur, Kunst, Musik und beim Essen deutlich sichtbar.

Natürlich informieren wir Sie ausführlich über diese Geschichte und Sehenswürdigkeiten, geben Tipps, nennen Aktivitäten. Aber am besten entdecken Sie die Schätze von Rethymno zu Fuß! Vor allem die Altstadt wird Sie begeistern, mit dem kleinen venezianischen Hafen, vollgepackt mit Fischtavernen und Cafés, mit wunderschön restaurierten venezianischen und türkischen Gebäuden, mit der Fortezza, Kirchen, Moscheen und vielen versteckten Sehenswürdigkeiten.

Am Rande der Altstadt finden sie den Stadtpark, beeindruckende Ruinen ehemaliger Fabriken und andere nicht einfach zu findende Monumente. Weiter außerhalb am neuen Hafen verkaufen die Fischer ihre fangfrische Ware. Nicht weit entfernt: Das Paläontologische Museum mit seinen Fossilien in einer restaurierten Moschee.

Beispielseiten und Bilder